Integrativer Feriensporttag

Katja Denecke | |   Geschäftsstelle |   Bericht | Veranstaltungen des Vereins

Sport für Integration

Auch in diese Ferien konnten wir mit Unterstützung des StadtSportBundes und der Sportjugend Dresden unseren Integrativen Feriensporttag im Sportcenter Motor Mickten durchführen. Am Montag, den 17. Februar 2020 bereiteten unsere vielen ehrenamtlichen Helfer die Halle für die Kinder der 144. Grundschule und aus der Erstaufnahmeeinrichtung in der Hamburger- und Bremer Straße vor.

Viele tolle Stationen

Auch in diesem Jahr wurden alle Kinder von einem Bus der Dresdner Verkehrsbetriebe zu uns gebracht. Nach der Begrüßung und Eröffnung des Sporttages durch unsere Geschäftsführerin Annett Hoffmann stürmten die Kinder in der Halle los. Egal ob Kletterwand, Fußball, Hindernisparcours, Tischtennis, Trampolinspringen, Turnen oder Einradfahren: alles wurde von den Kindern ausprobiert und den ganzen Vormittag mit Spaß und Begeisterung gesportelt.

Deutsch erlernen mit Spiel und Spaß

Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto wurden die Kinder der 144. Grundschule wieder zurückgefahren. Für die Kinder aus den Erstaufnahmeeinrichtungen hatten noch einen besonderen Programmpunkt. Zwei Lehrerinnen der Lernschmiede Dresden Neustadt spielten mit Ihnen kleine Wortspiele, um ein Gefühl für die deutsche Sprache zu bekommen und weitere Vokabeln auf spielerische Artz zu erlernen. Bei Motor Mickten gibt es Integration nicht nur mit Sport, sondern auch mit Wort.

Wir möchten allen ehrenamtlichen Helfern, den Dresdner Verkehrsbetrieben, der Lernschmiede Dresden, dem StadtSportBund Dresden und der Sportjugend Dresden für Ihre Unterstützung einen großen Dank aussprechen!