Feriensporttage bei Motor Mickten

|   Geschäftsstelle | Veranstaltungen des Vereins

FERIENSPORTTAGE IM SOMMER

Unsere Feriensporttage fanden in diesem Jahr in der letzten Woche der Sommerferien statt. Vom 30. August bis zum 3. September konnten sich Kinder aus Kindergärten und Horten bei uns richtig austoben. Je nach Vorlieben haben sie bei uns ihre Balance auf dem Hindernisparcours getestet, neue Fähigkeiten beim Turnen oder Tischtennis erlangt oder einfach Fußball gespielt und an den Kletterseilen geschaukelt.

ERSTE AUFGABEN FÜR DEN FSJLER

Die Sporttage waren für mich als frisch gebackener FSJler die erste Aufgabe bei Motor Mickten und ein guter Einstieg in die Welt des Vereins. Ich habe unsere Übungsleiterin Anna, die schon länger im Verein turnt, und unsere Übungsleiter Ronny und Lukas vom Tischtennis unterstützt.

DER BALLROBOTER

Ronny und Lukas haben jeden Morgen eine interessante Maschine aufgebaut, die Tischtennisbälle auf den Tisch (Vorsicht! Bei den Profis sollte man den Begriff „Platte“ lieber nicht benutzen.) geschossen hat. Von dort konnte man probieren, Ziele auf der anderen Tischhälfte mit dem Tischtennisball abzuschießen.

DER HINDERNISPARCOURS

Die kleinen Kindergartenkinder hatten viel Spaß daran, den Hindernisparcours zu durchlaufen und am Ende auf eine dicke Matte zu springen. Für die Größeren waren die Kletterseile und Rollbretter ein Highlight. Das Anschieben am Kletterseil und ziehen der Kinder auf den Rollbrettern hat mich selbst dann auch sportlich gefordert.

DER SCHWEBEBARREN

Vor allem die Mädchen hatten sehr viel Spaß daran, neue Dinge von Anna auf dem Schwebebarren oder Rad und Handstand auf der Turnermatte zu lernen. Nach den gefühlt sehr kurzen eineinhalb Stunden waren die Kinder ausgetobt und begeistert. Sie freuen sich schon, wenn sie das nächste Mal wieder zu den Kindersporttagen kommen können.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Sportjugend Dresden bedanken, die durch Ihre Förderung die Feriensporttage ermöglicht haben.

Bericht: Theo Zwerger