Seniorenweihnachtsfeier

|   Geschäftsstelle

Der Einladung zu unserer Weihnachtsfeier folgten 33 Senioreninnen/Senioren 60+ mit großer Erwartung. Der Geschäftsführer, Herr Sadlau, begrüßte die Anwesenden und konnte mit einem positiven Rückblick des Vereins auf das Jahr 2017 sowie auf die Ziele hinsichtlich Wachstum des Vereins unter der Voraussetzung der zukünftigen, in der Gehestraße entstehenden Sportstätten, aufwarten. Im Rahmen der langjährigen Kooperation zwischen der Makarenko-Förderschule und Motor Mickten trat die Kulturgruppe mit Chor/Solisten mit einem neuen selbstinszenierten Stück „Die kleinen Leute von Swabedoo" auf. In einer Geschichte erlebten die kleinen Leute des Dorfes Swabedoo, das vor sehr langer Zeit glücklich und zufrieden zusammenlebte, wie das Glück und der Frieden der Gemeinschaft verloren geht, weil nicht mehr wie bisher mit Fellstückchen, sondern mit schön aussehenden, aber kalten Steinen gehandelt wurde. So gab es Neid und Missgunst. Am Ende erkennen die kleinen Leute ihren großen Fehler und werden wieder eine glückliche Gemeinschaft. Unter der souveränen Führung und Verantwortung  von Frau Kromberg und Herrn Sieber gelang dem Ensemble eine tolle, überzeugend emotionale Darbietung, die mit viel Beifall für die Darsteller belohnt wurde. Besonders bedanken sich die Senioren bei Frau Kromberg mit dem Wunsch, dass auch zu Weihnachten 2018 die Kulturgruppe der Makarenko-Förderschule die Senioren Motor Micktens mit einer kulturellen Überraschung erfreuen kann. 

Klaus Schinnerling