Verwaltungsrat

Ein wichtiges Gremium im Verein ist der Verwaltungsrat. Der Rat kann als Bindeglied zwischen den Abteilungen und dem Vorstand gesehen werden. Der Verwaltungsrat besteht laut Satzung aus drei bis zu neun Mitgliedern. Diese Mitglieder müssen unterschiedlichen Abteilungen angehören und werden von der Delegiertenversammlung gewählt.

Die Aufgaben und Zuständigkeiten des Verwaltungsrates laut Satzung:
- Vertretung des Vereins nach innen und Unterstützung der Abteilungen in ihrer sportlichen Entwicklung und Ausrichtung.
- Beratung und Unterstützung des Vorstandes in allen grundsätzlichen Angelegenheiten, die den Verein betreffen.

Der Verwaltungsrat ist zuständig für:
- Genehmigung der Vereinsrichtlinien und -ordnungen (ausgenommen Beitragsordnung)
- Vorschlagsrecht bei der Aufstellung des Haushaltsplanes für das nächste Geschäftsjahr
- Vertretung der sportlichen Interessen des Vereins nach innen
- Gründung und Auflösung von Abteilungen
- Bestellung der Kassenprüfer bei Nachbesetzung zwischen den Wahlperioden
- Zustimmungspflicht bei Rechtsgeschäften und Dauerschuldverhältnissen mit mehr als 25.000 € und Personalentscheidungen mit einem Jahresvolumen von mehr als 50.000 €