Mit den Jugendvorstand im Superfly

|   Bericht | Veranstaltungen des Vereins

SEI DABEI IM „SUPERFLY“

So hieß das Motto des Ausfluges am Donnerstag, den 28.11.2019, als sich Mandy Albrecht, Matthias Wenzel und unser FSJler Alex Freitag auf den Weg machten, um mit 34 motivierten Kindern aus dem Verein 1 ½ Stunden im Trampolinpark „Superfly“ in Leuben herumzuspringen. Treff war 16:30 Uhr im Superfly. Dort begrüßte Mandy die Kinder und nach der Anmeldung konnte der Spaß auch schon losgehen.

AUSDAUER IST GEFRAGT

Von Hindernisparcours, über Sprünge auf einem Luftkissen bis hin zum Hochspringen an einen Basketballkorb gab es viele Attraktionen, die von den Kindern ausgiebig genutzt wurden. Das Herumspringen wurde sehr schnell anstrengend. Das merkten nicht nur die jungen Vereinsmitglieder, sondern auch die Betreuer, die nach wenigen Minuten mit ihrer Ausdauer zu kämpfen hatten. Nach dieser tollen Zeit waren alle völlig ausgepowert und wurden von Ihren Eltern wieder abgeholt. Das Feedback der Kinder war überaus positiv und sie möchten dieses Event im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholen.

WIE DER BESUCH ZU STANDE KAM…

Der Besuch im Superfly wurde von den Kindern des Jugendvorstandes plan b: Jugend organisiert. Diese Gruppe bildete sich im Jugendsommerlager 2019. Mandy Albrecht, als Vorsitzende und 10 Kinder aus dem Verein treffen sich seitdem einmal im Monat, um neue Jugendprojekte zu verwirklichen und weitere coole Ausflüge zu organisieren.
Zuerst entstand die Idee dieses Ausfluges in einer kleinen Runde der plan b: Jugend Sitzung.

Die Kinder konnten ihrer Kreativität freien Lauf lassen und designten ein Plakat und die Einladungen. Die Anmeldungen wurden von unserem FSJler Alex gesammelt, der zusammen mit Mandy die Kinder bei der Organisation begleitet und unterstützt. So werden die Kinder befähigt selbständig Projekte vorzubereiten und umzusetzen. Die Auswertung erfolgt in der nächsten Sitzung und somit auch der Start des nächsten Projektes.

Text und Bilder: Alex Freitag