Senioren zu Besuch im Kraszewski Museum

|   Bericht | Veranstaltungen des Vereins

Am 06.09.2018 machten sich 11 Seniorinnen und Senioren gemeinsam auf den Weg, um das Kraszewski Museum in Dresden zu besuchen.Der Schriftsteller, Maler, Journalist und Historiker Józef Ignacy Kraszewski wurde 1812 In Warschau geboren und verstarb 1887 im Alter von 75 Jahren in Genf. Er arbeitet insgesamt 21 Jahre in Dresden und lebte davon 7 Jahre in dem Haus, welches heute das Museumsgebäude ist.

Neben einer Auswahl und Beschreibung bedeutender niederschlesischer evangelischer Kirschen aus Holz und der Niederschlesischen Dauerausstellung über das Leben Kraszewskis gab es außerdem eine Ausstellung mit den Entwürfen der zukünftigen Gartengestaltung, welche von polnischen und deutschen Landschaftsarchitekturstudenten angefertigt wurden. Die Entwürfe dienen nun als Grundlage der Entscheidungsfindung deutscher und polnischer Experten. Zudem dient dieses Projekt der Bewerbung Dresdens als Kulturhauptstadt 2025

Das Museum ist ein gutes Beispiel der schöpferischen und zukunftsweisenden, erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Polen und Deutschland.

Zum Abschluss ließen es sich alle noch einmal gut gehen, bei einem Stück traditionellen Apfelkuchen und einer Tasse Kaffee konnte der Nachmittag gemütlich ausklingen.

Wir sagen der Museumsleiterin Frau Magacz herzlichen Dank und wünschen Ihr alles Gute für die Zukunft.

Klaus Schinnerling