Badminton TSV Turnier 2018

Marco Melkers | |   Badminton |   Bericht | Turniere

Zum alljährlichen TSV Doppelturnier traf sich wie immer auch eine Delegation aus unserer Abteilung. An den Start gingen dieses Jahr Dorren, Dana, Emilia, Sigrun, Christin, Sabine F., Wolfram, Christoph, die zwei Marcos und die zwei Martins.
In das A-Feld hatte sich natürlich niemand getraut, aber im B und C Klassement fand man unsere Mitglieder wieder.

An diesem Tag gab es dann mehrere Premieren. Zum einen fand das Turnier erstmalig im MoMi-Center statt. Durch den Termin zwischen den Feiertagen hatten sich weniger Teilnehmer als die Jahre zuvor angemeldet. Das hatte wiederum zur Folge das die Spiele über zwei volle Gewinnsätze ausgetragen wurden (4 Runden im Schweizer System). Somit war für Spielfreude bei den Meisten, auch trotz des starken Starterfeldes, gesorgt.
Premiere feierte auch unsere Jugendspielerin Emilia in einem Turnier des Seniorenbereiches. Mit ihrem ehemaligen Nachwuchstrainer Martin Koch, der heute als vereinsloser Spieler an den Start ging, hatte sie jedoch einen erfahrenen alten Hasen an ihrer Seite. Erfahrung brachte auch Doreen mit und so konnten die beiden Mädels einen 2.Platz im Damendoppel C gewinnen. Einen 2.Platz gewannen aber auch die altgedienten Micktener Dana mit Marco M. im Mixed des B-Feldes. Und da alle guten Dingen 3 sind, gewannen auch noch Sigrun und Christin im Damendoppel B den 2.Platz.
Das Ende des Turniers wurde gegen 18:30 Uhr eingeleitet und war damit mehrere Stunden eher zu Ende als die Jahre zuvor.

Fotos: Marco Gubisch