Kunterbuntes Treiben beim Vereinsfest

|   Bericht | Veranstaltungen des Vereins

Am Samstag, dem 02.09.2017 fand von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr das diesjährige Vereinsfest im vereinseigenen Sportcenter statt. Dabei waren sowohl Vereinsmitglieder und Freunde als auch vereinsfremde, sportbegeisterte oder einfach nur interessierte Besucher herzlich willkommen.

Die vorwiegend jungen Besucher konnten sich nach der feierlichen Eröffnung des Vereinsfestes durch Steffen Tampe und einer einstudierten Choreographie der Turnerinnen an zehn im Vorfeld von einigen Helfern aufgebauten Stationen in den verschiedensten Bewegungsspielen ausprobieren – von den klassischen Sportarten Tischtennis, Kegeln und Klettern über ausgefallenere Disziplinen wie Einradfahren oder Tamburello bis hin zu bei Kindern beliebten Spielen wie Eierlauf, Büchsenwerfen sowie Sackhüpfen war alles dabei. Als Anreiz, um möglichst viele der zehn Stationen zu besuchen, erhielten alle Teilnehmer eine Stempelkarte, mit welcher sie, nachdem sie an mindestens sieben Stationen einen Stempel für das Erreichen des jeweiligen Stationsziels erhalten hatten, an einer Verlosung von Gutscheinen im Wert von 50€, 80€ und 100€ für Artikel der ebenfalls an diesem Tag vorgestellten neuen Vereinskollektion teilnehmen konnten.

Für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren bestand die Möglichkeit, das FLIZZY-Kindersportabzeichen zu absolvieren – 20 Kinder ließen sich diese Chance nicht entgehen. Des Weiteren konnten sich kleinere Besucher bei gutem Wetter an einer Hüpfburg, einem Riesentrampolin, einer Bastelstraße und dem Angebot des Kinderschminkens erfreuen. Um den Nachmittag abzurunden und das Wohlbefinden der Gäste abzusichern, sorgten eine Grillstation und ein DJ das gesamte Fest über für ausreichend Verpflegung beziehungsweise musikalische Umrahmung.

Als besonderes Highlight wurde zudem ein Völkerballturnier organisiert, bei dem sich mehrere Mannschaften duellierten und schlussendlich den Sieger, das Team „Tischtennis + Roller Derby“, ausspielten. Ein weiteres Turnier spielte sich auf der im Sportcenter stationierten Kegelbahn ab. Dabei konnten je zwei Besucher abwechselnd in einer vorgegebenen Anzahl von Versuchen ihr Bestes geben, um eine möglichst hohe Holzzahl zu erreichen und das Tandem-Kegelturnier mit einer guten Platzierung abzuschließen. Die Gewinner der Verlosung und der beiden Turniere wurden gegen 18:30 Uhr zum Abschluss des Vereinsfestes bekanntgegeben und erhielten ihre Gutscheine beziehungsweise Siegerpokale.

Wir bedanken uns bei allen Sportlern, Helfern, Mitarbeitern der Geschäftsstelle und natürlich bei allen anwesenden Besuchern und freuen uns auf Ihr Kommen im nächsten Jahr.

 

Text: Jonathan Groth

Bilder: Andreas Schreiber und Hans-Henning Wolf